Anforderungen Forschenden Lernens im Praxissemester

Entwicklung eines Modells und erste empirische Befunde zur Validität

  • Franca Cammann Universität zu Köln
  • Kerstin Darge Universität zu Köln
  • Kai Kaspar Universität zu Köln
  • Johannes König Universität zu Köln

Abstract

Mit  der  in  den  meisten  Bundesländern  bereits  vollzogenen Einführung des Praxissemesters wurden studentische Forschungsprojekte fest innerhalb der ersten Phase der Lehrer_innenbildung verankert. Doch obwohl entsprechende Formate Forschenden Lernens bereits an vielen Hochschulstandorten umgesetzt  werden,  mangelt  es  ihnen  meist  an  einer  umfassenden  theoretischen und empirischen Fundierung. An diesem Desiderat setzt der vorliegende Beitrag an. Es wird ein Modell vorgestellt, das die bei der Anfertigung von Studienprojekten zu bewältigenden Anforderungen anhand von fünf Kategorien mit jeweils drei untergeordneten Kriterien  systematisiert.  Die Modellvalidierung erfolgt auf Basis von zwei Studierendenbefragungen (n = 484) und einer bundesweiten Expert_innenbefragung (n = 58). Die einzelnen Kriterien werden dabei im Hinblick auf ihre Relevanz, ihren Schwierigkeitsgrad sowie ihre (curriculare) Verankerung in der universitären Praxissemestervorbereitung beleuchtet. Die Ergebnisse bestätigen die Validität des Anforderungsmodells  und  deuten auf eine sehr große Relevanz  sowie  überwiegend  auf  einen  hohen  Schwierigkeitsgrad  der  kriterienbezogenen Anforderungen hin. Zudem zeichnet sich ab, dass  Forschendes Lernen sowohl aus Expert_innen-  als auch aus Studierendensicht noch nicht ausreichend
in den Lehrcurricula der Lehramtsstudiengänge bzw. in den Veranstaltungen zur Vorbereitung auf das Praxissemester repräsentiert ist.

Veröffentlicht
2018-12-20
Zitationsvorschlag
Cammann, Franca, Darge, Kerstin, Kaspar, Kai; König, Johannes (2018): Anforderungen Forschenden Lernens im Praxissemester. In: Herausforderung Lehrer_innenbildung - Zeitschrift zur Konzeption, Gestaltung und Diskussion, Bd. 1, Nr. 2, S. 17-34. ISSN 2625-0675. DOI: 10.4119/UNIBI/hlz-57
Rubrik
Empirische Beiträge zu Grundlagen, Rahmenbedingungen und Herausforderungen