Vom forschungsbasierten Lernen bis zum Projektstudium

Integration des forschenden Lernens im Mastercurriculum Wirtschaftspädagogik

Abstract

Forschendes Lernen ist aktuell in unterschiedlichen LehrLern-Kontexten en vogue, seine Bedeutung und Notwendigkeit nahezu unbestritten. Man findet es sowohl in der universitären Praxis  auf allen Ebenen der gestuften  Studienstruktur  als  auch  in  unterschiedlichen  Ausformungen.  Dabei  können Ansätze des forschungsnahen, forschungsbasierten, forschungsorientierten sowie des  forschenden  Lernens  und  des  Projektstudiums  (z.B.  Huber,  2014)  von  den Lehrenden  verfolgt  werden.  Im  Beitrag  sollen  die  unterschiedlichen  Herangehensweisen dieser Ausprägungen dargestellt und diskutiert werden, insbesondere, ob diese als aktivierende  Lehr-Lern-Methode zu verstehen sind oder ob es sich doch eher um ein durchgehendes didaktisches Konzept im Studium handelt. Im Masterstudium der Wirtschaftspädagogik am Standort Graz ist forschendes Lernen  basisbildend.  Bei  der  Integration  dieses  in  die  schulpraktische  Phase  muss aber  bedacht  werden, dass das  Studium  der  Wirtschaftspädagogik  in  Österreich kein Lehramtsstudium ist. Damit ist auch kein verpflichtendes Referendariat nach Studienabschluss vorgesehen;  das Schulpraktikum ist ins  Studium integriert und muss  damit  mehrere  Zielsetzungen  erreichen.  Forschendes  Lernen  wird  somit über das gesamte Studium integriert und ist, neben dem Schulpraktikum, an unterschiedlichen  Stellen  im  Curriculum  verankert.  Als  Einbegleitung  und  Unterstützung für die Studierenden wird dabei u.a. eine Lernplattform eingesetzt, welche  gemeinsam  mit  den  Wirtschaftspädagogik-Standorten  aus  Leipzig  und Dresden  entwickelt  respektive  weiterentwickelt  wurde.  Der  Beitrag  soll  zeigen, wie  eine  Integration  von  forschendem  Lernen  (bzw.  genauer  forschungsnahem Lernen) über das gesamte Studium, beginnend mit dem ersten Semester, über das Schulpraktikum im vierten Semester bis zum Masterseminar im  fünften Semester, gelingen kann.

Veröffentlicht
2018-12-21
Zitationsvorschlag
Slepcevic-Zach, Peter; Stock, Michaela (2018): Vom forschungsbasierten Lernen bis zum Projektstudium. In: Herausforderung Lehrer_innenbildung - Zeitschrift zur Konzeption, Gestaltung und Diskussion, Bd. 1, Nr. 2, S. 397-413. ISSN 2625-0675. DOI: 10.4119/UNIBI/hlz-61
Rubrik
Empirische Beiträge zu Grundlagen, Rahmenbedingungen und Herausforderungen